Erfahrungen von Programmteilnehmern

Baitinger

Sylvia Baitinger

Business Coach und Beraterin, ehemals Senior Manager Global Leadership & Organizational Development, Deutsche Telekom AG

"Ich war auf der Suche nach einer Möglichkeit, meinen persönlichen Coachingstil weiterzuentwickeln und die Professionalität meiner Coaching-Fähigkeiten zu erhöhen. Das Professional Certificate in Coaching der Henley Business School gab mir beides: einen akademisch verwurzelten Ansatz und eine großartige, erfahrungsorientierte Lernerfahrung mit Schwerpunkt auf Reflexion und Feedback unter den Teilnehmern, geleitet von zwei außergewöhnlichen Coachingexperten."

Andreas-mehringer

Andreas Mehringer

Global Account Manager bei einem weltweit führenden Anbieter von industrieller Verbindungstechnologie

"In meiner Funktion arbeite ich (international) mit einer Vielzahl von Kollegen, Mitarbeitern und Kunden zusammen. Mein Erfolg besteht darin, gemeinsam Lösungen zu entwickeln und umzusetzen. Durch die Teilnahme an Henleys Coaching-Programm habe ich meine Fähigkeit zur Zusammenarbeit geformt und geschärft. Da ich nun ein viel besseres Verständnis für die Bedürfnisse, Gedanken und Gefühle meines Gegenübers habe, kann ich meine Reaktion darauf aktiv gestalten. Ausserdem weiss ich, wie ich ein Umfeld schaffe, in dem sich meine Kunden und Kollegen offen und unabhängig austauschen können. Auf dieser Grundlage entstehen nachhaltige Lösungen, die auch umgesetzt werden. Für diesen Ansatz der Teamarbeit genieße ich in meiner Organisation eine gewisse Anerkennung. Auch, weil er sich von allem unterscheidet, was wir bisher versucht haben."

Leiter

Reinhard Leiter

ehemaliger Leiter der zentralen Abteilung für Bildung, Allianz AG

"Für mich als erfahrener Coach ist eine kontinuierliche Weiterbildung wichtig, um meinen Klienten das Beste von mir zu geben. Hierfür ist das Professional Certificate in Coaching von Henley eine ideale Lösung: Es erlaubt mir, meine Wissensbasis aufzufrischen und neue Ansätze und Ideen zu entdecken, so dass ich wieder 'up-to-date' bin. Und mit der neuen ICF-Akkreditierung können die Teilnehmenden ihre Qualifikation auch nach außen hin unter Beweis stellen."