Unter den 25 Besten der Welt für das Executive MBA-Programm

Which-mba

Unter den 25 Besten der Welt für das Executive MBA-Programm

Auf der Weltrangliste der Executive MBA-Programme des Economist wird unser Executive MBA – Global-Programm als Nr. 21 der Welt, Nr. 10 in Europa und Nr. 3 in Großbritannien platziert. Zudem werden Stärken in einer Reihe anderer Bereiche wie Vielfalt, Qualität der Studenten, Kursinhalte, Karrieren, Alumni-Netzwerk und Gehaltserhöhung hervorgehoben.

Das Economist Executive MBA-Ranking misst im Wesentlichen zwei Bereiche, nämlich die persönliche Entwicklung/Bildungserfahrung und die Karriereentwicklung, und ist ein wichtiger Leitfaden für angehende MBA-Studenten bei der Beurteilung und Auswahl des richtigen Bildungsanbieters für ihr zukünftiges Studium.

In einem umkämpften Arbeitsmarkt ist es von entscheidender Bedeutung, dass die Mitglieder unseres MBA-Programms über eine Erfahrung verfügen, die ihnen bei der Wahl ihres Berufsweges hilft. Die persönliche und berufliche Entwicklung ist ein wichtiger Schwerpunkt unseres globalen Programms. Wir waren einer der ersten Pioniere, die die persönliche Entwicklung in unserem Executive MBA-Programm verankert haben. Auch 50 Jahre später ist er bis heute ein Eckpfeiler unseres Programms. Dies spiegelt sich in unserer Position als Nr. 2 in Großbritannien und Nr. 9 in Europa für umfassende persönliche Entwicklung und Bildungserfahrung wider.

Die Studierenden können sich sicher sein, dass sie nicht nur von unseren fachkundigen Akademikern und Praktikern unterrichtet werden, sondern auch von und mit einer starken und abwechslungsreichen Gemeinschaft erfahrener Führungskräfte lernen, weshalb unser Programm bei den Qualitätskriterien für Studierende unter den fünf besten in Großbritannien rangiert:



  • #2 Weltweit

    Langjährige Berufserfahrung: Nr.2 der Welt


  • 12 Jahre

    Durchschnittliche Anzahl der Jahre der Managementerfahrung von Bewerbern: Nr. 9 der Welt, Nr. 1 im Vereinigten Königreich




  • #21 Weltweit

    Qualität der Studierenden: Nr. 21 der Welt, Nr. 1 im Vereinigten Königreich


  • #13 Weltweit

    Kultur und Kommilitonen: Nr. 13 der Welt, Nr. 1 im Vereinigten Königreich

Als eine Business School, die sich für Frauen in Führungspositionen stark macht, sind wir zudem stolz darauf, dass wir im Vereinigten Königreich die Nr. 2 in Bezug auf das Geschlechtergleichgewicht der Studenten innerhalb der Jahrgänge sind. Darüber hinaus sind wir weltweit die Nr. 1 in Bezug auf das Geschlechterverhältnis in unserer Fakultät.

Präsenz und Verbindungen auf der ganzen Welt und in einer Vielzahl von Branchen sind ein wichtiger Bestandteil jeder Ausbildung, und unsere Stärke in diesem Bereich wird durch Positionierung auf Platz 20 der Weltrangliste für Networking bestätigt. Wir haben Campus und Büros auf der ganzen Welt und 80.000 Alumni aus 160 Ländern, und die Stärke dieses Netzwerks bietet den Programmmitgliedern eine starke Ressource, die ihnen hilft, ihre Zukunft als erfolgreiche Wirtschaftsführer aufzubauen.


  • Fähigkeit zur Vernetzung: Nr. 1 im Vereinigten Königreich und Nr. 14 der Welt

  • Anzahl der Zweigstellen von Alumni von Business Schools in der ganzen Welt: Nr. 2 im Vereinigten Königreich und Nr. 9 weltweit

  • Bewertung der Hilfsbereitschaft der EMBA-Alumni durch die Studenten: Nr. 1 im Vereinigten Königreich und Nr. 21 weltweit

Die Qualität der Programminhalte und des Karriereservice zeigt sich an unserer weltweiten Top-20-Position hinsichtlich der Programminhalte und der allgemeinen Ergebnisse bei der Karriereentwicklung:


  • Bewertung des Programminhalts durch die Studierenden: Nr. 3 im Vereinigten Königreich und Nr. 17 auf der Welt

  • Allgemeine Karriereentwicklung: Nr. 3 im Vereinigten Königreich und Nr. 19 weltweit

  • Prozentualer Anstieg des Gehalts nach einem Jahr im Vergleich zum Gehalt vor dem MBA: Nr. 3 im Vereinigten Königreich und Nr. 19 weltweit

  • Prozentualer Anteil der Alumni, die seit ihrem Abschluss befördert wurden oder ihr Unternehmen vergrößert haben: Nr. 2 im Vereinigten Königreich und Nr. 9 der Welt

Dr Anne Dibley, Programme Area Director für den Henley MBA, comments:

“Wir sind stolz darauf, weltweit die Nummer 21 für Executive MBA-Programme zu sein. Dies ist ein klarer Ausdruck von Henleys starkem Engagement für die persönliche und berufliche Entwicklung unserer Studenten während des gesamten Programms. Die globale Perspektive unseres MBA-Programms und der Fokus auf verantwortungsvolle Führung ermöglichen es uns, < herausragende Führungskräfte aus der Wirtschaft zu entwickeln, die bereit sind, Herausforderungen anzugehen und Chancen in der heutigen schnelllebigen und komplexen Welt zu schaffen. Mit der Unterstützung von Henleys hochkarätigen Dozenten und Mitarbeitern und einer erfahrenen und vielfältigen Gruppe von Gleichgesinnten entwickeln unsere Programmmitglieder die Fähigkeiten und Kompetenzen, die sie benötigen, um ihre Karriereziele zu erreichen, was auch immer sie sein mögen.”

Der Executive MBA - Global ist darauf ausgerichtet, herausragende Führungskräfte aus der Wirtschaft zu entwickeln, die bereit sind, sich den Herausforderungen der heutigen schnelllebigen globalen Wirtschaft zu stellen. Das Programm umfasst ein hohes Maß an persönlicher Interaktion mit Akademikern und Gleichaltrigen, Gruppenzusammenarbeit, persönliche Entwicklung, Karriereberatung und Mentoring, um ihre Managementfähigkeiten weiter zu verbessern und sie auf die Herausforderungen der Führungsebene vorzubereiten. Wir verpflichten uns, Führungskräfte mit sozialer und unternehmerischer Verantwortung auszubilden, und als Teil des Kurses bieten wir die Möglichkeit, mit Wohltätigkeitsorganisationen und NGOs in Südafrika zusammenzuarbeiten, ein integraler Bestandteil der Henley-MBA-Erfahrung. Neben unseren Lernmodulen umfasst unser Multi-Campus-MBA-Programm auch eine gemeinsame internationale Kohorte mit immersiven Studienerfahrungen in Übersee, die im Vereinigten Königreich, Europa, Südafrika und den USA vermittelt werden.

Henley Business School Blog

"Wir sind stolz darauf, weltweit auf Platz 21 der Executive MBA-Programme zu stehen. Dies ist ein klares Zeichen für Henleys starkes Engagement für die persönliche und berufliche Entwicklung unserer Studenten während des gesamten Programms."

Dr. Anne Dibley, Programme Area Director für den Henley MBA
Diese Seite verwendet Cookies um das Nutzererlebnis zu verbessern. Durch die Verwendung der Seite stimmen Sie dem Setzen dieser Cookies zu. Sie können hier mehr darüber erfahren, welche Cookies wir verwenden. Sie können hier mehr darüber erfahren, welche Cookies wir verwenden.